Kurzes zu langen Geschichten

 

Christoph (Stöff) Zacher, pensionierter Lehrer, alt Parteipräsident, alt Richter…er hat  schon viele Jobs gemacht – jetzt arbeitet er wieder als Fotograf, macht Reportagen und Sachaufnahmen, Portraits und mehr. Auch als IT-Supporter ist er tätig  und flickt PC’s und entwirft Homepages. Sein neustes Fotogebiet ist die Drohnenfotografie – ein faszinierender neuer Blickwinkel!

Daneben hat er Zeit für „seinen“ Altpfadfinder-verband ‚APV Johanniter‘ (www.apv-johanniter.ch) und freut sich, wenn  sich die Familie in Aesch trifft. Mehr zum Fotografen unter:    www.foto-zacher.ch

 

Christine (Stini) Zacher-Fiegele arbeitet teilzeitig im Sutterbegg-Café im Novartis Campus. Daneben töpfert  und aquarelliert sie mit Begeisterung.  Ihre Grosskinder sind ihr Ein und Alles. Wenn Kiara  in Aesch in den Ferien ist, muss niemand sonst etwas vom ‚Omi‘ wollen…

 

 

Tochter Noëmi Rebecca Zacher lebt mit ihrem Partner Andy zusammen  in Unterentfelden. .  Ihr grösstes „Hobby“ sind vorläufig noch ihre  Kinder Kiara und Luca – doch davon weiter unten mehr. Daneben malt sie eindrucksvolle Bilder in Akryl-Technik.   Andy  ist IT-Spezialist und arbeitet in der Region. Ihre drei Katzen Leo, Merlin und Filou sorgen für Action im Haus, die Springmäuse und neuerdings auch das Hasenpaar  Bonnie und Clyde bereichern das Haus und erheitern die ganze Familie.

 

Grosskind Finn entdeckt nun auf eigenen Beinen die Welt – nichts ist mehr sicher vor ihm….und er kommuniziert mit immer deutlicheren Worten mit seiner Umgebung

Grosskind Luca  ist diesen Herbst 7 Jahre alt geworden und geht in die erste Klasse. Er liebt Eisenbahnen über alles und ist immer für eine Überraschung gut. Hauptsächlich beschäftigt sich Luca mit Lego, Playmobil und seiner Briobahn.
 

Grosskind Kiara wurde im Juli (2021) neun Jahre alt, geht in die Primarschule und ist eine klevere, junge Dame. Sie kommt gerne zum Omi nach Aesch in die Ferien, wo die beiden viel zusammen unternehmen.  Sie liebt es Puzzle  zu machen und spielt gerne Yahtzee

 

Tobias Michael Zacher arbeitet als Logistiker in der Region. Er lebt mit seiner Partnerin Fiona im Kannenfeldquartier in Basel.